Kämmerer, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Kämmerers · Nominativ Plural: Kämmerer
Aussprache
WorttrennungKäm-me-rer (computergeneriert)
Wortbildung mit ›Kämmerer‹ als Letztglied: ↗Stadtkämmerer
eWDG, 1969

Bedeutungen

1.
historisch Aufseher über den königlichen Schatz, über die königlichen Wohnräume; Kammerherr
Beispiel:
zwei Jungherren, Hinz und Kunz von Tronka ... deren einer, bei der Person des Herrn, Mundschenk, der andre gar Kämmerer sei [KleistKohlhaas3,156]
2.
veraltet Leiter des Finanzwesens einer Stadt

Thesaurus

Geschichte
Synonymgruppe
Kammerherr  ●  Kämmerer  bair., österr.
Oberbegriffe
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Berechnung Bürgermeister Fachverband Finanzminister Gemeinde Großstadt Kasse Kommunalpolitiker Kommune Kulturdezernent Landeshauptstadt Landkreis Oberbürgermeister Stadt Stadtdirektor Stadtrat Taschenberger Taufe grün kaiserlich klamm kommunal kurfürstlich päpstlich sozialdemokratisch städtisch stöhnen verhängen äthiopisch überweisen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Kämmerer‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Sein Kämmerer sagte »schweren Schaden« für die lokale Wirtschaft voraus.
Die Zeit, 03.11.2004, Nr. 45
Noch problematischer sieht der Kämmerer die Situation für das kommende Jahr.
Die Welt, 06.08.2003
Die Frau des Kämmerers soll alles getan haben, den fremden Mann ihrer Lüsternheit gefügig zu machen.
Thelen, Albert Vigoleis: Die Insel des zweiten Gesichts, Düsseldorf: Claassen 1981 [1953], S. 92
Ein kaiserlicher Kämmerer blieb unebenbürtig, selbst wenn es sich um eine Erlaucht handelte, einen immerhin reichsunmittelbaren Miniatur-Souverän.
Niebelschütz, Wolf von: Der blaue Kammerherr, Stuttgart u. a.: Dt. Bücherbund [1991] [1949], S. 230
Das Amt des Kämmerers nahm unter Cölestin insofern noch an Bedeutung zu, als kein Kanzler ernannt worden war.
o. A.: Die mittelalterliche Kirche. In: Jedin, Hubert (Hg.) Handbuch der Kirchengeschichte, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1966], S. 8757
Zitationshilfe
„Kämmerer“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Kämmerer>, abgerufen am 18.02.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Kammerensemble
Kämmerei
Kammerdienst
Kammerdiener
Kammerchor
Kammerflimmern
Kammerfrau
Kammerfräulein
Kammergericht
Kammergrab