Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Käsekästchen

Worttrennung Kä-se-käst-chen
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

Schreibspiel für (zwei) Kinder, wobei sie auf einem Blatt kariertem Papier abwechselnd eine Linie der Karos nachzeichnen und der gewinnt, wer die meisten Kästchen geschlossen hat
Zitationshilfe
„Käsekästchen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/K%C3%A4sek%C3%A4stchen>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Käsekuchen
Käsekrümel
Käsekräcker
Käsekrainer
Käsekeulchen
Käselaib
Käsemagen
Käsemarke
Käsematte
Käsemesser