Köderwurm, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
WorttrennungKö-der-wurm (computergeneriert)
WortzerlegungKöderWurm1
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Angelsport (als Köder verwendeter) bräunlicher bis grünlicher Ringelwurm, der im Schlick der europäischen Küsten lebt

Verwendungsbeispiel
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

In der Kühlkammer klauten die Ganoven mehrere zehntausend Köderwürmer in Gläsern, schafften die fette Beute mit einem Lieferwagen weg.
Bild, 15.06.2000
Zitationshilfe
„Köderwurm“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Köderwurm>, abgerufen am 21.08.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
ködern
Köderfisch
Köder
Kodein
Kode
Kodewort
Kodex
Kodiakbär
kodieren
Kodierung