Dieser Artikel ist nicht auf dem aktuellen Stand. Er wird im Rahmen des DWDS-Projekts von der Redaktion überarbeitet.

Königsflügel, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Königsflügels · Nominativ Plural: Königsflügel
Aussprache
WorttrennungKö-nigs-flü-gel (computergeneriert)
WortzerlegungKönigFlügel1

Typische Verbindungen
computergeneriert

Angriff Bauer Bauernstellung angreifen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Königsflügel‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Das schwarze Vorgehen am Königsflügel wäre dann nicht so gefährlich gewesen.
Süddeutsche Zeitung, 08.03.2003
Verschlechtert die durch weit vorgeschobenen Bauern am Königsflügel schon bedenkliche Lage.
Süddeutsche Zeitung, 22.04.1995
Weiß gewinnt zwar einen Bauern, aber Schwarz ergreift die Initiative am Königsflügel.
Der Tagesspiegel, 04.03.2004
Schwarz gewinnt vorübergehend Material und ruiniert - was noch wichtiger ist - die weiße Bauernstellung am Königsflügel.
Die Welt, 27.06.2001
Plötzlich drohen auch die beiden Läufer aus dem Hintergrund gefährlich gegen den Königsflügel.
Die Zeit, 16.11.1990, Nr. 47
Zitationshilfe
„Königsflügel“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Königsflügel>, abgerufen am 25.03.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Königsfasan
Königsfarn
Königsfamilie
Königsetappe
Königsdrama
Königsgalerie
Königsgarde
Königsgeier
Königsgrab
Königshaus