Körperkreislauf

Worttrennung Kör-per-kreis-lauf
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Medizin Blutkreislauf

Thesaurus

Anatomie
Synonymgruppe
Körperkreislauf · großer Blutkreislauf

Typische Verbindungen zu ›Körperkreislauf‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Körperkreislauf‹.

Verwendungsbeispiele für ›Körperkreislauf‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Der Arzt spritzt dem Patienten eine Lösung in den Körperkreislauf.
Bild, 09.10.1999
Im Lungenkreislauf Wissen wird das Blut mit Sauerstoff angereichert, im Körperkreislauf gibt es das lebenswichtige Gas an die Organe ab.
Der Tagesspiegel, 23.08.2000
Durch diesen Nebenschluß befördert die Pumpe also Blut aus dem Herzen in den Körperkreislauf.
Die Zeit, 27.11.1995, Nr. 48
Außerdem gelangt der Stoff über den Körperkreislauf wesentlich langsamer ins Hirn als beim Inhalieren und baut sich auch langsamer wieder ab.
Süddeutsche Zeitung, 28.04.1994
Sie gelangt von der linken Herzkammer in den Körperkreislauf hinaus, von der rechten Herzkammer in den Lungenkreislauf.
Hasler, Ulrich E.: Eubiotik, Heidelberg: Haug 1967, S. 65
Zitationshilfe
„Körperkreislauf“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/K%C3%B6rperkreislauf>, abgerufen am 22.10.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Körperkraft
Körperkontakt
Körperinhalt
Körperillusion
Körperhygiene
Körperkult
Körperkultur
Körperlänge
körperlich
Körperlichkeit