Körperlänge, die

Grammatik Substantiv (Femininum)
Aussprache 
Worttrennung Kör-per-län-ge
eWDG, 1969

Bedeutung

Synonym zu Körpergröße

Typische Verbindungen zu ›Körperlänge‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Körperlänge‹.

Verwendungsbeispiele für ›Körperlänge‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Der große Kopf macht rund ein Drittel der Körperlänge aus.
Bild, 21.08.2004
Der Penis der Männchen erreichte schon damals zwei Drittel der Körperlänge.
Der Tagesspiegel, 30.10.2003
Zudem sei das durch die Körperlänge angezeigte Risiko vergleichsweise klein.
Süddeutsche Zeitung, 24.11.1998
Die Taille saß wieder weiter unten in der Mitte der Körperlänge und schien fester geschnürt.
Nadolny, Sten: Die Entdeckung der Langsamkeit, München: Piper 1983, S. 258
Der Darm ist kurz und mündet auf der Unterseite, etwas nach der linken Seite hin, im letzten Viertel der Körperlänge nach außen.
Reinhardt, Ludwig: Vom Nebelfleck zum Menschen, München: Reinhardt 1909, S. 234
Zitationshilfe
„Körperlänge“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/K%C3%B6rperl%C3%A4nge>, abgerufen am 22.10.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Körperkultur
Körperkult
Körperkreislauf
Körperkraft
Körperkontakt
körperlich
Körperlichkeit
körperlos
Körperlotion
Körpermaß