Küchenchef, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
Aussprache
WorttrennungKü-chen-chef (computergeneriert)
WortzerlegungKücheChef
eWDG, 1969

Bedeutung

Chef des Küchenpersonals

Thesaurus

Gastronomie/Kulinarik
Synonymgruppe
Chefkoch · Küchenchef · ↗Küchenmeister (Qualifikationslevel)  ●  Chef de Cuisine  fachspr. · Maître de Cuisine  fachspr.
Oberbegriffe

Typische Verbindungen
computergeneriert

Gastkoch Geständnis Gourmet-Restaurant Gourmetrestaurant Hoteldirektor Hugenotte Kammei Kochkurs Kreation Königshof Michelin-Stern Parkrestaurant Patron Restaurant Schloßhotel Schwarzwaldstube Sommelier Sterne-Koch Sternekoch Weinbar besternt brutzeln experimentierfreudig höchstdekoriert kochen kredenzen kreieren servieren verwöhnen zaubern

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Küchenchef‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Elf der 29 deutschen Häuser haben nicht mal einen Stern, zwei suchen schon länger nach einem geeigneten Küchenchef.
Die Welt, 11.10.2003
Das können Sie übrigens getrost wörtlich nehmen, denn der Küchenchef ist offenbar derselbe.
Der Tagesspiegel, 30.03.2002
Es scheint ihm überhaupt geschmeckt zu haben, und das bekommt dann auch der Küchenchef zu hören.
Bild, 03.06.2000
Wohl wegen des lädierten Rufs blieb über Monate die Suche nach einem neuen Küchenchef ergebnislos.
Die Zeit, 16.05.1997, Nr. 21
Sie wurde ihr verliehen von dem durch die Revolution von seinem Posten vertriebenen Küchenchef Doyen.
Bauer, Hans: Tisch und Tafel in alten Zeiten, Leipzig: Koehler & Amelang 1967, S. 179
Zitationshilfe
„Küchenchef“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Küchenchef>, abgerufen am 19.09.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Küchenbulle
Küchenbuffet
Küchenbüfett
Kuchenbrot
Kuchenbrösel
Küchendienst
Küchendragoner
Küchenecke
Kücheneinrichtung
Küchenfee