Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Küchenchef, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Küchenchefs · Nominativ Plural: Küchenchefs
Aussprache 
Worttrennung Kü-chen-chef
Wortzerlegung Küche Chef
eWDG

Bedeutung

Chef des Küchenpersonals

Thesaurus

Gastronomie/Kulinarik
Synonymgruppe
Chefkoch · Küchenchef · Küchenmeister (Qualifikationslevel)  ●  Chef de Cuisine  fachspr. · Maître de Cuisine  fachspr.
Oberbegriffe

Typische Verbindungen zu ›Küchenchef‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Küchenchef‹.

Verwendungsbeispiele für ›Küchenchef‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Wohl wegen des lädierten Rufs blieb über Monate die Suche nach einem neuen Küchenchef ergebnislos. [Die Zeit, 16.05.1997, Nr. 21]
Dem Küchenchef bleiben noch zwei Monate Zeit, sein wichtigstes Essen des Jahres vorzubereiten. [Die Zeit, 14.10.2013, Nr. 41]
Die Gäste nehmen das Angebot sehr gut an ", sagt der Küchenchef. [Die Zeit, 26.01.2008 (online)]
Wie sollte ein deutscher Küchenchef sich da sicher sein über die zu überwindende Tradition? [Die Zeit, 29.01.2007, Nr. 05]
Ich muss in meinen Büchern nicht den abgehobenen Küchenchef heraushängen lassen, sagt er. [Die Zeit, 21.01.2002, Nr. 03]
Zitationshilfe
„Küchenchef“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/K%C3%BCchenchef>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Küchenbüffet
Küchenbüfett
Küchenbulle
Küchenbuffet
Küchenbrodem
Küchendienst
Küchendragoner
Küchenecke
Kücheneinrichtung
Küchenfee