Küchengeschirr

WorttrennungKü-chen-ge-schirr
WortzerlegungKücheGeschirr1
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

einfaches, in der Küche verwendetes (Ess)geschirr

Thesaurus

Synonymgruppe
Essgeschirr · ↗Geschirr · ↗Kaffeeservice · Küchengeschirr · ↗Nachtgeschirr · ↗Porzellan · ↗Schüssel · ↗Service · Sonntagsgeschirr · ↗Tafelservice · ↗Teller · ↗Topf

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Tatsächlich sind die charakteristischen spanischen Stillleben Stücke mit Früchten, Brot, Eiern, Küchengeschirr.
Süddeutsche Zeitung, 22.03.2004
Während geraumer Zeit arbeitete ich in einem Lagerraum, wo das Küchengeschirr der Häftlinge eingeliefert wurde.
o. A.: Neunundsechzigster Tag. Mittwoch, 27. Februar 1946. In: Der Nürnberger Prozeß, Berlin: Directmedia Publ. 1999 [1946], S. 2845
Das Krabbel-Baby Mozart kroch nicht zum Küchengeschirr, sondern unters Pianoforte.
Bild, 31.03.2004
Man bekommt dort frisches Obst und Gemüse, Küchengeschirr und Sweatshirts und trifft sich zwischen den Marktständen zum Kaffeetrinken.
o. A. [mitz]: Mehane-Yehuda-Markt. In: Aktuelles Lexikon 1974-2000, München: DIZ 2000 [1998]
Im Küchentrakt wurde der Weinkeller mit seinen großen Tonkrügen freigelegt, aber auch vom Küchengeschirr wurde noch viel gefunden.
Soden, Wolfram von: Sumer, Babylon und Hethiter bis zur Mitte des zweiten Jahrtausends v. Chr. In: Propyläen Weltgeschichte, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1961], S. 9355
Zitationshilfe
„Küchengeschirr“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Küchengeschirr>, abgerufen am 24.08.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Küchengerät
Küchengarten
Kuchengabel
Küchenfrau
Kuchenform
Küchenhandtuch
Küchenherd
Küchenhilfe
Küchenhocker
Küchenjunge