Küchenrolle, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Küchenrolle · Nominativ Plural: Küchenrollen
WorttrennungKü-chen-rol-le
WortzerlegungKücheRolle1
DWDS-Vollartikel, 2019

Bedeutungen

1.
Rolle mit saugfähigem Papier für Haushaltszwecke
Beispiele:
Klopapier, Servietten, Küchenrollen und Taschentücher bestehen in den meisten Fällen aus Zellstofffasern, die aus frisch gefällten Bäumen hergestellt werden. [Der Standard, 11.12.2006]
Küchenrolle: Sie kann die feinen Servietten ersetzen und ist nützlich bei kleinen Malheurs [beim Picknick]. [Berliner Zeitung, 04.06.2005]
Dort unten steht noch heute eine Fabrik, die Wald zu saugfähigen Küchenrollen verarbeitet. [Die Zeit, 01.08.2002]
Klopapier und Küchenrollen sind sogenannte »Low-interest-Produkte«, was nichts anderes heißt, als daß die Markentreue erbärmlich gering ist. [Die Zeit, 06.06.1997, Nr. 24]
metonymisch von einer Rolle abgerissenes Stück saugfähiges Papier
Beispiele:
10-15 Minuten warten und der Küchenrolle Zeit geben die Flüssigkeit vollständig aufzusaugen. [Natürlich Mama, 30.05.2016, aufgerufen am 15.09.2018]
Gießen Sie das Ganze [die Ricottamasse] in ein Sieb mit Küchenrolle und lassen Sie es einige Minuten abtropfen. [Der Standard, 15.03.2015]
Den Hasen unter fließendem Wasser abwaschen, wieder mit Küchenrolle abtupfen und fachgerecht zerkleinern, wenn das der Jäger beziehungsweise der Wildverkäufer nicht schon erledigt hat. [Die Zeit, 29.06.2009 (online)]
Ein dreijähriger Junge kommt mit Schere und einem Blatt Küchenrolle. [Süddeutsche Zeitung, 27.08.2004]
Hektisch wienern sie mit Küchenrollen an Hunderten von Fußabdrücken herum, versuchen den Endlos-Spiegel wieder klar zu polieren. [Süddeutsche Zeitung, 14.09.2000]
2.
Röhre aus Pappe, die den Kern einer Küchenrolle1 (Lesart 1) bildet
Beispiele:
Blickt man zum Beispiel mit einem Auge durch eine Küchenrolle, mit dem anderen aber an dieser vorbei, so sehen beide Augen unterschiedliche Bilder. [Berliner Zeitung, 28.06.2000]
Sein Tipp für Anfänger: Es ist wichtig, dass der Ton aus dem Bauch kommt. Als Einsteigerinstrument empfiehlt er eine leere Küchenrolle. Das Nachahmen des Hirschrufs gehört seit Jahrhunderten zum Handwerk der Jäger. [Spiegel, 03.02.2017 (online)]

Typische Verbindungen
computergeneriert

Toilettenpapier

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Küchenrolle‹.

Zitationshilfe
„Küchenrolle“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Küchenrolle#1>, abgerufen am 12.11.2019.

Weitere Informationen …

Küchenrolle, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Küchenrolle · Nominativ Plural: Küchenrollen
WorttrennungKü-chen-rol-le
WortzerlegungKücheRolle2
DWDS-Vollartikel, 2019

Bedeutung

schauspielerische Darstellung in der Küche (als Koch, Küchenhilfe, Hausfrau o. Ä.)
Beispiele:
Die Küchenrolle [Titel] Geizig, eifrig, blond: Als typisch deutsche Hausfrau wurde Sandra Häfelin in Japan berühmt. [Der Tagesspiegel, 09.06.2002]
Auch Alfred Biolek […] könnte sagen: »Ich lasse mich nicht auf Küchenrollen festlegen.« [Die Welt, 31.10.2001]
Auch Sunnyi Melles, die zur Mutter und Prinzessin gereifte Münchner Schauspielerin, zeigt für die heitere Küchenrolle nur gebremstes Interesse[…]. [Die Zeit, 02.10.1997, Nr. 41]

Typische Verbindungen
computergeneriert

Toilettenpapier

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Küchenrolle‹.

Zitationshilfe
„Küchenrolle“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Küchenrolle#2>, abgerufen am 12.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Kuchenrezept
Kuchenrest
Küchenregion
Küchenraspel
Kuchenrädchen
Küchenschabe
Kuchenschale
Küchenschelle
Kuchenschlacht
Küchenschrank