Kühlschrank, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum)
Aussprache 
Worttrennung Kühl-schrank
Wortzerlegung kühlenSchrank
eWDG, 1969

Bedeutung

schrankähnlicher Behälter mit Kühlanlage zur Frischhaltung von leichtverderblichen Lebensmitteln

Thesaurus

Technik
Synonymgruppe
Kühlschrank  ●  ↗Eiskasten  österr.
Oberbegriffe
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›Kühlschrank‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Kühlschrank‹.

Verwendungsbeispiele für ›Kühlschrank‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Auf ihr sammeln sich Ölfässer, Asbest, Holz, Reifen und Kühlschranke.
Bild, 01.12.2000
Was für Kühlschranke und Waschmaschinen wohlfeil ist, soll aber auch dem Menschen offen stehen.
C't, 2000, Nr. 4
Irgendwie ist die Luft bei den Freezers ziemlich raus, die "Kühlschranke" ganz schön abgetaut.
Bild, 02.12.2002
Zitationshilfe
„Kühlschrank“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/K%C3%BChlschrank>, abgerufen am 21.09.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Kühlschlange
Kühlschiff
Kühlrippe
Kühlregal
Kühlraum
Kühlsystem
Kühltasche
Kühlte
Kühltheke
Kühltruhe