Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Künstlerwohnung, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Künstlerwohnung · Nominativ Plural: Künstlerwohnungen
Worttrennung Künst-ler-woh-nung
Wortzerlegung Künstler Wohnung

Thesaurus

Synonymgruppe
Atelierwohnung · Fabriketage · Künstlerwohnung · Loftwohnung · ehemalige(r/s) (+ Bezeichnung der alten Nutzung)  ●  Loft  engl.
Oberbegriffe
Assoziationen

Verwendungsbeispiele für ›Künstlerwohnung‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Weitere Künstlerwohnungen sollen folgen, der Boden gibt immer noch Platz her. [Die Welt, 03.07.1999]
Neben Büros sollen hier zehn Ateliers und eine Künstlerwohnung eingerichtet werden. [Süddeutsche Zeitung, 31.10.2002]
In dem alten Industriegemäuer führt eine steile Wendeltreppe in eine kleine Künstlerwohnung. [Süddeutsche Zeitung, 04.02.1999]
Künstlerwohnungen und Büro des Vereins befinden sich im neuen Ebracher Hof, dem ehemaligen Verwaltungssitz des Klosters. [Süddeutsche Zeitung, 18.08.2001]
Dabei gelangt der Leser in Kirchen und Theater, Berlinbuch zu Konzertsälen, Cafés und Künstlerwohnungen. [Der Tagesspiegel, 29.09.2000]
Zitationshilfe
„Künstlerwohnung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/K%C3%BCnstlerwohnung>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Künstlerwerkstatt
Künstlerviertel
Künstlervereinigung
Künstlerverein
Künstlerverband
Künstlerzimmer
Künstliche Intelligenz
Künstlichkeit
Küpe
Küpenfarbstoff