Kürzungsplan, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Kürzungsplan(e)s · Nominativ Plural: Kürzungspläne
Aussprache
WorttrennungKür-zungs-plan (computergeneriert)
WortzerlegungKürzungPlan1

Typische Verbindungen
computergeneriert

Bekanntwerden Bundesrat Bundesregierung Detail Eigenheimzulage Kritik Landesregierung Protest Senat Staatsregierung Unterschrift Widerstand aktuell betreffen demonstrieren drastisch gefährden konkret kritisieren massiv protestieren umstritten ursprünglich verteidigen wehren zurücknehmen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Kürzungsplan‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Nur einen Tag nach Bekanntwerden der Kürzungspläne formieren sich die ersten großen Proteste!
Bild, 19.05.2005
Doch offenbar haben sich viele längst mit den Kürzungsplänen arrangiert.
Der Tagesspiegel, 21.10.2003
In diesem Sinn ist jede Kritik an den Kürzungsplänen der Bahn völlig unangemessen.
Die Welt, 30.09.2000
Nach den aktuellen Kürzungsplänen wird die Industrie Ende des Jahres kaum mehr 20000 Menschen beschäftigen.
Die Zeit, 27.01.1997, Nr. 04
Über die Kürzungspläne werde im kommenden Monat in der Fraktion beraten.
Süddeutsche Zeitung, 21.08.1995
Zitationshilfe
„Kürzungsplan“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Kürzungsplan>, abgerufen am 26.06.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Kürzung
kurzum
Kurztrip
Kurztrieb
kurztreten
Kurzurlaub
Kurzvers
Kurzvortrag
Kurzwaffe
Kurzwahl