Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Küstensaum

Grammatik Substantiv
Worttrennung Küs-ten-saum
Wortzerlegung Küste Saum
eWDG

Bedeutung

schmaler Küstenstreifen
Beispiel:
der Küstensaum zwischen Meer und Gebirge

Typische Verbindungen zu ›Küstensaum‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Küstensaum‹.

Verwendungsbeispiele für ›Küstensaum‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Er starrt auf den Küstensaum und philosophiert, alles habe sich zu sehr verändert, das Ränkespiel der Mächte sei unberechenbar. [Die Zeit, 11.02.1991, Nr. 06]
Ein schmaler Küstensaum läßt gerade Raum für die Bahn und eine schmale Autostraße. [Die Zeit, 27.03.1958, Nr. 13]
In den Bergen und Schluchten dieses Küstensaumes hat der Winter seinen besonderen Reiz. [Süddeutsche Zeitung, 16.05.1997]
Beide zusammen bilden den relativ schmalen Küstensaum vor den dunklen Bergketten des Apennin. [Der Tagesspiegel, 09.03.1997]
Dieses Hügelland hinter den Küstensäumen Istriens ist weitgehend unverbraucht und unverdorben. [Die Zeit, 22.05.1995, Nr. 21]
Zitationshilfe
„Küstensaum“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/K%C3%BCstensaum>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Küstenregion
Küstenort
Küstennähe
Küstenmotorschiff
Küstenmeer
Küstenschifffahrt
Küstenschutz
Küstenstaat
Küstenstadt
Küstenstreifen