Kabelkanal, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Kabelkanals · Nominativ Plural: Kabelkanäle
WorttrennungKa-bel-ka-nal
WortzerlegungKabelKanal
DWDS-Vollartikel, 2019

Bedeutungen

1.
Medien über ein Kabel zu empfangender Rundfunk- oder Fernsehsender; die zur Übertragung des Senders notwendige technische Verbindung
Beispiele:
Zu Disney gehören neben dem Fernsehsender ABC auch Kabelkanäle wie der Sportsender ESPN, ein Filmstudio und Freizeitparks. [Frankfurter Allgemeine Zeitung, 12.02.2004]
Analysen belegen, dass die Anzahl der von Plattformen wie Netflix und Amazon produzierten Filme und Serien inzwischen jene von traditionellen Kabelkanälen übersteigt. [Der Standard, 06.04.2016]
Die Niedersächsische Landesmedienanstalt für privaten Rundfunk hat nach Angaben vom Montag die Belegung der analogen Kabelkanäle neu bestimmt. [Die Welt, 20.06.2000]
Angesichts sinkender Auflagen und der Konkurrenz von Kabelkanälen und Internet versuchen die Printmedien sich neu zu erfinden. [Frankfurter Allgemeine Zeitung, 28.12.1999]
Eine Vielzahl von Kabelkanälen und lokalen Fernsehstationen läßt die Marktanteile der großen Networks seit den achtziger Jahren kontinuierlich schrumpfen. [Die Zeit, 26.07.1996]
Kollokationen:
mit Adjektivattribut: ein analoger, digitaler Kabelkanal
als Genitivattribut: die Belegung eines Kabelkanals
Offener Kabelkanal mit mehreren Kabeln
Offener Kabelkanal mit mehreren Kabeln
(Stündle, CC0)
2.
Technik zum Schutz der Kabel und zur Organisation von Kabelsträngen verwendeter Verbindungsgang, durch den die Kabel geführt werden
Beispiele:
In den Kabelkanälen, wo trotz Brandbekämpfung noch immer die Isolierungen schmorten, knallte und knisterte es von immer neuen Kurzschlüssen. [Der Spiegel, 14.02.1977, Nr. 8]
Die Brandstiftung in einem Kabelkanal legte den Bahnverkehr in Zürich während Stunden lahm. [Neue Zürcher Zeitung, 08.12.2017]
Am Fernseher selbst hängen nur ein Stromkabel und ein dünnes optisches Kabel. Beide verschwinden dezent in einem schmalen Kabelkanal. [Spiegel, 05.01.2017 (online)]
Unbekannte hatten in Karstädt in Brandenburg vermutlich Benzin in einen Kabelkanal neben der Bahnstrecke gegossen und angezündet. [Die Zeit, 27.11.2011]
Die weiß gefliesten Tunnelwände werden nur außerhalb des Lichtraumprofils durch Querrahmen unterbrochen. Beiderseits der Fahrstraße sind Kabelkanäle zur Aufnahme von Versorgungs-, Meß- und Betriebskabeln sowie Betriebsgänge angeordnet[…]. [Cordes, Friedrich, Der Wehrträger des Eidersperrwerks, in: Vorträge auf dem Betontag 1971, [Wiesbaden]: [Deutscher Beton-Verein e.V.] 1971, S. 152-169, S. 167]

Thesaurus

Synonymgruppe
Brüstungskanal · Installationskanal · Kabelführung · Kabelkanal · ↗Kabelschacht · Verdrahtungskanal
Assoziationen
  • Kabelbahn · Kabelpritsche · Kabelrinne · ↗Kabeltrasse · Kabelwanne

Typische Verbindungen
computergeneriert

Belegung Fernsehsender Filmstudio Network Sender analog ausstrahlen digital empfangen gießen vergeben verlegen zusätzlich übertragen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Kabelkanal‹.

Zitationshilfe
„Kabelkanal“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Kabelkanal>, abgerufen am 18.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Kabeljau
Kabelgewirr
Kabelgesellschaft
Kabelgarn
Kabelfernsehen
Kabelkette
Kabelkran
Kabellänge
Kabelleger
Kabelleitung