Kabelschacht, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Kabelschacht(e)s · Nominativ Plural: Kabelschächte
WorttrennungKa-bel-schacht (computergeneriert)
WortzerlegungKabelSchacht

Thesaurus

Synonymgruppe
Brüstungskanal · Installationskanal · Kabelführung · ↗Kabelkanal · Kabelschacht · Verdrahtungskanal
Assoziationen
  • Kabelbahn · Kabelpritsche · Kabelrinne · ↗Kabeltrasse · Kabelwanne

Typische Verbindungen
computergeneriert

Aufzug Brand Brandsatz Feuer Gleis Klimaanlage Sabotagehandlunge Treppe ausbreiten

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Kabelschacht‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Dort sind die Kabel frei verlegt, es gibt nicht einmal einen schützenden Kabelschacht.
Der Tagesspiegel, 24.02.1998
In diesem Kabelschacht wären die beiden Arbeiter fast lebendig begraben worden.
Bild, 22.09.1999
Vermutlich durch einen Kabelschacht fraßen sich die Flammen unbemerkt nach dem ersten Einsatz weiter.
Die Zeit, 30.01.2007 (online)
Ohne Kabelschächte und mit Stahlplatten in den Wänden konnte sie den Raum nicht verlassen.
C't, 1999, Nr. 17
Neben dem Kabelschacht liegt ein Wandhydrant, aus dem schnell Löschwasser bezogen werden konnte.
Die Welt, 01.03.2001
Zitationshilfe
„Kabelschacht“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Kabelschacht>, abgerufen am 20.09.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Kabelsalat
Kabelrolle
Kabelpeitsche
Kabelnetzbetreiber
Kabelnetz
Kabelschuh
Kabeltelegramm
Kabeltrasse
Kabeltrommel
Kabelwerk