Kabeltelegramm, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum)
Aussprache
WorttrennungKa-bel-te-le-gramm
WortzerlegungKabelTelegramm
eWDG, 1969

Bedeutung

siehe auch Kabelnachricht

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Der Schotte verwandte sogar einen ziemlichen Teil seiner Ersparnisse für Kabeltelegramme.
Löhndorff, Ernst Friedrich: Südwest-Nordost, Bremen: Schünemann 1936 [1936], S. 80
Die ursprünglichste Form der Wortschlüssel besteht in der vorhergehenden brieflichen Abmachung über das zu kabelnde Wort (vereinbarte Kabeltelegramme).
Penndorf, Balduin: Die Berufsausbildung und Weiterbildung des Kaufmanns, Stuttgart: Violet [1912], S. 196
Was jetzt herüberdringt, lautet trotz der vorsichtigen Fassung, die englischen Kabeltelegrammen eignet, erschreckend und lähmend für die sonst schon niedergedrückte Stimmung Englands.
Der Tag, 08.01.1901
Ein Zyklon richtete laut Kabeltelegramm aus Sidney in Richmond und Clarendon in Neusüdwales großen Schaden an.
Berliner Tageblatt (Abend-Ausgabe), 03.03.1908
Nach einer Laffan-Meldung hat er sich in einem Kabeltelegramm an Bowen der Ausdehnung der Vorzugsbehandlung auf andere Länder widersetzt.
Berliner Tageblatt (Abend-Ausgabe), 03.02.1903
Zitationshilfe
„Kabeltelegramm“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Kabeltelegramm>, abgerufen am 20.09.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Kabelschuh
Kabelschacht
Kabelsalat
Kabelrolle
Kabelpeitsche
Kabeltrasse
Kabeltrommel
Kabelwerk
Kabelzug
Kabine