Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Kabeltelegramm, das

Grammatik Substantiv (Neutrum)
Aussprache 
Worttrennung Ka-bel-te-le-gramm
Wortzerlegung Kabel Telegramm
eWDG

Bedeutung

siehe auch Kabelnachricht

Typische Verbindungen zu ›Kabeltelegramm‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Kabeltelegramm‹.

Verwendungsbeispiele für ›Kabeltelegramm‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die ursprünglichste Form der Wortschlüssel besteht in der vorhergehenden brieflichen Abmachung über das zu kabelnde Wort (vereinbarte Kabeltelegramme). [Penndorf, Balduin: Die Berufsausbildung und Weiterbildung des Kaufmanns, Stuttgart: Violet [1912], S. 196]
Der Schotte verwandte sogar einen ziemlichen Teil seiner Ersparnisse für Kabeltelegramme. [Löhndorff, Ernst Friedrich: Südwest-Nordost, Bremen: Schünemann 1936 [1936], S. 80]
Was jetzt herüberdringt, lautet trotz der vorsichtigen Fassung, die englischen Kabeltelegrammen eignet, erschreckend und lähmend für die sonst schon niedergedrückte Stimmung Englands. [Der Tag, 08.01.1901]
Ein Zyklon richtete laut Kabeltelegramm aus Sidney in Richmond und Clarendon in Neusüdwales großen Schaden an. [Berliner Tageblatt (Abend-Ausgabe), 03.03.1908]
In allen reellen Rückkaufsgeschäften liegen die neuesten New‑Yorker Kabeltelegramme mit den Kurstabellen aus. [Berliner Tageblatt (Morgen-Ausgabe), 07.03.1922]
Zitationshilfe
„Kabeltelegramm“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Kabeltelegramm>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Kabelschuh
Kabelschacht
Kabelsalat
Kabelrolle
Kabelpeitsche
Kabeltrasse
Kabeltrommel
Kabelwerk
Kabelzug
Kabine