Kachexie
WorttrennungKa-che-xie · Kach-exie (computergeneriert)
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Medizin mit allgemeiner Schwäche u. Blutarmut verbundener starker Kräfteverfall (als Begleiterscheinung schwerer Krankheiten)

Thesaurus

Medizin
Synonymgruppe
Auszehrung  ●  Kachexie  fachspr.
Medizin
Synonymgruppe
Abbau · ↗Degeneration · ↗Schwund · ↗Verfall  ●  ↗Mangelernährung  medizinisch · Kachexie  fachspr., medizinisch · ↗Marasmus  fachspr., medizinisch · ↗Phthise  fachspr., medizinisch · Phthisis  fachspr., medizinisch
Assoziationen
DWDS-Beispielextraktor

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Bei allen drei Mädchen stellen die Ärzte eine Kachexie, eine schwere Form der Abmagerung mit körperlichem Verfall, sowie massive psychische Störungen fest.
Der Tagesspiegel, 13.01.2001
Beide bestreiten zwar nicht den Sinn einer Hormontherapie bei Kachexie oder deutlichem Östrogenmangel, halten jedoch vom breiten Hormoneinsatz bei alten Leuten wenig.
Die Zeit, 04.04.1997, Nr. 15
Unter Kachexie versteht man den speziell bei Carcinomen auftretenden rapiden Körperverfall.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1935]
Diese Regierung weist alle Symptome einer lebensbedrohlichen Kachexie auf.
Süddeutsche Zeitung, 13.05.2003
Kachexie.
o. A.: C. In: Brockhaus' Kleines Konversations-Lexikon, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1906], S. 16266
Zitationshilfe
„Kachexie“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Kachexie>, abgerufen am 15.12.2017.

Weitere Informationen …