Kackstuhl, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
WorttrennungKack-stuhl (computergeneriert)
WortzerlegungkackenStuhl1

Thesaurus

Synonymgruppe
00 · ↗Abort · ↗Abtritt · ↗Klosett · ↗Latrine · ↗Null-Null · ↗Retirade · ↗Wasserklosett  ●  ↗Pissoir  franz. · ↗Toilette  franz., Hauptform · ↗WC  Abkürzung · ↗Donnerbalken  ugs. · ↗Hütte  ugs. · Kackstuhl  derb · Keramikabteilung  ugs., Modewort · ↗Klo  ugs. · ↗Lokus  ugs. · ↗Orkus  geh. · ↗Pinkelbude  derb · ↗Pissbude  derb · ↗Scheißhaus  derb · ↗Thron  ugs., scherzhaft · To  ugs. · ↗Topf  ugs. · Tö  ugs. · stilles Örtchen  ugs. · wo (selbst) der Kaiser zu Fuß hingeht  ugs., Spruch · ↗Örtchen  ugs.
Oberbegriffe
Unterbegriffe
Assoziationen

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Fürstäbtissin Franziska Christine von Pfalz-Sulzbach (1726 bis 1775) benutzte allerdings im Vorzimmer ihres Schlafgemachs einen eigenen „Kackstuhl“.
Die Zeit, 06.01.2003 (online)
Fürstäbtissin Franziska Christine von Pfalz-Sulzbach (1726 bis 1775) benutzte allerdings im Vorzimmer ihres Schlafgemachs einen eigenen "Kackstuhl".
Die Zeit, 01.01.2003, Nr. 01
Zitationshilfe
„Kackstuhl“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Kackstuhl>, abgerufen am 15.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
kacknaiv
kackgelb
kackfidel
Kacker
kacken
Kadaver
Kadavergehorsam
Kadavermehl
Kaddisch
Kade