Kaffeeland, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum)
WorttrennungKaf-fee-land
WortzerlegungKaffee1Land
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Land, in dem Kaffee angebaut wird

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Unter den 140 Ländern mit 300 Ausstellern ist auch das Kaffeeland El Salvador vertreten.
Die Welt, 12.09.2005
So unterstützt Starbucks seit einiger Zeit Hilfeprojekte in den Kaffeeländern.
Süddeutsche Zeitung, 20.07.2001
Die Produktionseinbußen im weltweit wichtigsten Kaffeeland schlügen erst bei der nächsten Ernte voll zu Buche.
Süddeutsche Zeitung, 07.12.1994
Im April dieses Jahres fanden sich die wichtigsten Kaffeeländer in Genf dennoch zu einer gemeinsamen Strategie gegen die Verbraucherländer zusammen.
Die Zeit, 01.12.1972, Nr. 48
Aber wie steht es im Kaffeeland Kolumbien um das Kaffeekochen?
Die Zeit, 08.09.1967, Nr. 36
Zitationshilfe
„Kaffeeland“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Kaffeeland>, abgerufen am 23.05.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Kaffeekuchen
Kaffeekränzchen
Kaffeeköchin
Kaffeeklatsch
Kaffeeklappe
Kaffeelikör
Kaffeelöffel
Kaffeemaschine
Kaffeemehl
Kaffeemonopol