Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Kaiserling

Worttrennung Kai-ser-ling
Wortzerlegung Kaiser -ling
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

im Aussehen dem Fliegenpilz ähnlicher Blätterpilz mit orangerotem bis goldgelbem Hut

Verwendungsbeispiele für ›Kaiserling‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Immer dienstags traten im letzten Sommer Wissenschaftler wie Kaiserling vor 500 bis 900 Ministudenten. [Die Zeit, 31.03.2003, Nr. 13]
Die Nachfolge‑Hühner Kernchen und Körnchen aber hatte Kaiserling nach ihrem Ableben umgehend obduziert. [Die Zeit, 31.03.2003, Nr. 13]
Zitationshilfe
„Kaiserling“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Kaiserling>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Kaiserkrönung
Kaiserkrone
Kaiserin
Kaiserhummer
Kaiserhof
Kaisermantel
Kaiserpaar
Kaiserpfalz
Kaiserpinguin
Kaiserreich