Kaiserreich, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum)
Aussprache
WorttrennungKai-ser-reich (computergeneriert)
eWDG, 1969

Bedeutungen

1.
Reich, an dessen Spitze ein Kaiser steht
2.
Monarchie unter einem Kaiser
Beispiel:
Unter dem Kaiserreich hatte ein einzelner ... der ehernen Redeweise der Gewalthaber ... mutig entgegengewirkt [Hofmannsth.ProsaI 382]

Thesaurus

Politik
Synonymgruppe
Kaiserreich · ↗Kaisertum  ●  ↗Empire  franz., engl. · ↗Imperium  lat.
Oberbegriffe
Unterbegriffe
  • Altes Reich · ↗Altreich · Deutsches Reich · ↗Deutschland · Erstes Reich · Heiliges Römisches Reich · Heiliges Römisches Reich Deutscher Nation · römisch-deutsches Reich  ●  HRR  Abkürzung · Sacrum Imperium Romanum  lat. · Sacrum Romanum Imperium  lat.
  • Erstes Reich · Heiliges Römisches Reich · römisch-deutsches Reich
  • Groß-Korea · Kaiserreich Korea
  • Kaiserreich Russland · Russisches Kaiserreich · Russisches Zarenreich · zaristisches Russland
Assoziationen
  • Kaiser  ●  Augustus  lat., römisch · Caesar  lat., römisch · ↗Cäsar  lat. · ↗Imperator  lat. · ↗Tenno  japanisch · ↗Zar  russisch

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Für das Zusammenleben der drei Kaiserreiche war das von unschätzbarem Wert.
Völkischer Beobachter (Berliner Ausgabe), 17.03.1940
Drei Kaiserreiche gingen zugrunde, das Königreich Jugoslawien kam unter serbischer Führung zur Welt - die allerdings auch nicht lange besser aussehen sollte.
Die Zeit, 31.03.1999, Nr. 14
Jetzt waren jene nördlichen Gebiete dem Kaiserreiche einverleibt und die neuen Bestimmungen auf ihre Grenzen ausgedehnt.
Goldfriedrich, Johann: Geschichte des Deutschen Buchhandels vom Beginn der Fremdherrschaft bis zur Reform des Börsenvereins im neuen Deutschen Reiche. In: Lehmstedt, Mark (Hg.) Geschichte des deutschen Buchwesens, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1913], S. 3942
Seine Kaiserreiche gingen unter, denn bei den Besiegten war die monarchische Legitimität erloschen.
Archiv der Gegenwart, 2001 [2000]
Jetzt keimte der Gedanke einer großen Allianz beider Kaiserreiche und des Papsttums.
o. A.: Die mittelalterliche Kirche. In: Jedin, Hubert (Hg.) Handbuch der Kirchengeschichte, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1966], S. 7983
Zitationshilfe
„Kaiserreich“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Kaiserreich>, abgerufen am 16.06.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Kaiserpinguin
Kaiserpfalz
Kaiserpaar
Kaisermantel
kaiserlos
Kaiserschmarren
Kaiserschmarrn
Kaiserschnitt
Kaisersemmel
Kaiserstaat