Kakiuniform, die

Alternative Schreibung Khakiuniform
Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Kakiuniform · Nominativ Plural: Kakiuniformen
Worttrennung Ka-ki-uni-form ● Kha-ki-uni-form
Wortzerlegung  Khaki Uniform
Rechtschreibregeln § 32 (2)
eWDG

Bedeutung

Tropenuniform aus Khaki

Verwendungsbeispiele für ›Kakiuniform‹, ›Khakiuniform‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Er ist dick, beinahe feist; zur Khakiuniform trägt er ein braunes Schiffchen.
Die Zeit, 12.07.1985, Nr. 29
Immer seltener trägt er die Khakiuniform des Generals, immer häufiger dafür das nüchterne Habit des Zivilisten.
Die Zeit, 09.01.1967, Nr. 02
Unter ihrer Khakiuniform ohne Abzeichen am Ärmel trugen die Gefangenen teilweise blaue Skianzüge.
o. A.: Achtundzwanzigster Tag. Montag, 7. Januar 1946. In: Der Nürnberger Prozeß, Berlin: Directmedia Publ. 1999 [1946], S. 4350
Die vier Flieger trugen Khakiuniform, sie hatten keine Kopfbedeckung und waren mittelgroß.
o. A.: Sechsundvierzigster Tag. Mittwoch, den 30. Januar 1946. In: Der Nürnberger Prozeß, Berlin: Directmedia Publ. 1999 [1946], S. 21439
Es waren auch Buren auf dem Hof, stattliche braune, langbärtige Männer in Kord- oder Khakiuniform.
Frenssen, Gustav: Peter Moors Fahrt nach Südwest, Berlin: Grote 1920 [1906], S. 34
Zitationshilfe
„Kakiuniform“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Kakiuniform>, abgerufen am 19.10.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Kakirit
Kakijacke
Kakihose
kakifarben
Kakidrosis
kako-
Kakodylverbindung
Kakofonie
Kakogeusie
Kakophonie