Kalbsleberwurst, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Kalbsleberwurst · Nominativ Plural: Kalbsleberwürste
Aussprache [ˈkalpsleːbɐvʊʁst]
Worttrennung Kalbs-le-ber-wurst
Wortzerlegung  Kalb Leberwurst
DWDS-Vollartikel

Bedeutung

Streichwurst meist aus Kalbfleisch, Schweineleber, Muskelfleisch und anderen Innereien
Beispiele:
Verschlafene Gesichter blicken auf trockene Brotscheiben und Brotaufstrich‑Portionspackungen von der Kalbsleberwurst bis zur Marillenmarmelade. [Süddeutsche Zeitung, 18.08.2016]
Aus Kostengründen enthalten Kalbsleberwürste […] deutlich mehr Anteile von Schweinefleisch als von Kalbfleisch. [Alles über Leberwurst, 30.06.2016, aufgerufen am 15.09.2018]
Zurzeit darf beispielsweise die Kalbsleberwurst auch zum Großteil aus Schweinefleisch bestehen und muss keine Kalbsleber enthalten. [Die Welt, 14.03.2015]
Die Kalbsleberwurst […] besteht fast zur Hälfte aus Schweinefleisch und zu fast einem Fünftel aus Schweineleber. [Süddeutsche Zeitung, 11.09.2013]
Ich […] verzehrte während der »heute«‑Sendung sieben Stullen mit Kalbsleberwurst. [die tageszeitung, 20.07.1990]

letzte Änderung:

Zitationshilfe
„Kalbsleberwurst“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Kalbsleberwurst>, abgerufen am 26.01.2022.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Kalbsleber
Kalbslab
Kalbskotelett
Kalbskopf
Kalbskeule
Kalbsleder
Kalbslende
Kalbslunge
Kalbsmedaillon
Kalbsmilch