Kaliwerk, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum)
Aussprache
WorttrennungKa-li-werk (computergeneriert)
WortzerlegungKaliWerk
eWDG, 1969

Bedeutung

Beispiel:
das Kaliwerk besichtigen

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Wenn aber die Produktion in den Kaliwerken ruht, werden auch keine Salzabwässer eingeleitet, und die Konzentrationen im Fluß sinken stark ab.
Die Zeit, 20.08.1993, Nr. 34
Doch die Verfahren, mit denen die tägliche Menge von 30000 Tonnen Salzlauge aus den thüringischen Kaliwerken verringert werden könnte, sind teuer.
Die Zeit, 18.03.1983, Nr. 12
Zitationshilfe
„Kaliwerk“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Kaliwerk>, abgerufen am 16.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Kaliumverbindung
Kaliumsulfat
Kaliumsalz
Kaliumpermanganat
Kaliumnitrat
Kalixtiner
Kalk
Kalkablagerung
kalkähnlich
Kalkansatz