Kalmar

WorttrennungKal-mar (computergeneriert)
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

zehnarmiger Tintenfisch

Thesaurus

Zoologie
Synonymgruppe
Kalmar [Hinweis: weitere Informationen erhalten Sie durch Ausklappen des Eintrages]
Oberbegriffe

Typische Verbindungen zu ›Kalmar‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Krake Sepia schwedisch

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Kalmar‹.

Verwendungsbeispiele für ›Kalmar‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die Kalmare aber muss man schnell garen und fertig würzen.
Die Zeit, 02.08.2006, Nr. 32
Das ist nicht der Mars auf seinem Weg zur Erde, sondern das Auge eines Kalmars.
Süddeutsche Zeitung, 09.08.2003
Obwohl der Kalmar an sich sehr gut sehen kann, kann auch er so tief unten im Meer nichts sehen.
Der Tagesspiegel, 06.08.2004
In den letzten Monaten hatte es auf der "Bibby Kalmar" schon zwei Brandstiftungen gegeben.
Bild, 07.05.1998
Fest in königlicher Hand blieben nur Stockholm, Kalmar und etliche andere Schlösser.
Merzbacher, Friedrich: Europa im 15. Jahrhundert. In: Propyläen Weltgeschichte, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1964], S. 4745
Zitationshilfe
„Kalmar“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Kalmar>, abgerufen am 23.01.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Kallus
Kallose
kallös
Kallipädie
kalligraphisch
Kalmäuser
Kalme
Kalmengürtel
Kalmenzone
kalmieren