Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Kameradschaftsabend, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Kameradschaftsabends · Nominativ Plural: Kameradschaftsabende
Worttrennung Ka-me-rad-schafts-abend
Wortzerlegung Kameradschaft Abend
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

gesellige Abendveranstaltung von Soldaten, Jugendgruppen o. Ä.

Typische Verbindungen zu ›Kameradschaftsabend‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Kameradschaftsabend‹.

Verwendungsbeispiele für ›Kameradschaftsabend‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Und in einer Stunde steigt ein offizieller Kameradschaftsabend mit hohen Gästen in unserem Haus. [Brief von Irene G. an Ernst G. vom 13.06.1943, Feldpost-Archive mkb-fp-0270]
Wenn man zu einem Kameradschaftsabend ging, hieß es "Um Gottes Willen". [Der Tagesspiegel, 16.02.2002]
Rechte Kameradschaftsabende sollen in jener Zeit im "Treff 2" stattgefunden haben. [Süddeutsche Zeitung, 01.09.2000]
Ein Kameradschaftsabend im Hotel "Vier Jahreszeiten" bildete den Abschluß des Besuches. [o. A.: Der Reichsführer SS besuchte Hamburg. In: Das Schwarze Korps, 06.03.1935, S. 448]
Wenn er seine Kumpels zum endgültigen Ausstieg auffordert, klingt das wie eine Rede bei einem Kameradschaftsabend. [Süddeutsche Zeitung, 09.05.2001]
Zitationshilfe
„Kameradschaftsabend“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Kameradschaftsabend>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Kameradschaftlichkeit
Kameradschaft
Kameradrohne
Kameradin
Kameraderie
Kameradschaftsehe
Kameradschaftsführer
Kameradschaftsgeist
Kameradschaftssinn
Kameradschaftstreffen