Kammwolle

WorttrennungKamm-wol-le (computergeneriert)
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Textilindustrie durch Kämmen von den kurzen Fasern befreite, wenig gekräuselte, für die Herstellung von Kammgarn geeignete Wolle

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Um sich einen Anzug aus hundertprozentiger Kammwolle zu leisten, muß der Pole 1890 Zloty auf den Ladentisch legen.
Die Zeit, 27.11.1970, Nr. 48
Die Mutterschafe liefern ein Schurgewicht von 2 - 2,5 kg Kammwolle.
Schlipf, Johann Adam: Schlipfs populäres Handbuch der Landwirtschaft, Berlin: Parey 1918, S. 442
Zitationshilfe
„Kammwolle“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Kammwolle>, abgerufen am 09.12.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Kammweg
Kammwanderung
Kammstück
Kammrad
Kammolch
Kammzug
Kamorra
Kamp
Kampagne
Kampagnebetrieb