Kampfhund

Worttrennung Kampf-hund
Wortzerlegung KampfHund1
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

für den Kampf gezüchteter und abgerichteter Hund

Typische Verbindungen zu ›Kampfhund‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Kampfhund‹.

Verwendungsbeispiele für ›Kampfhund‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Es sei höchste Zeit, dem Kampfhund ein Ende zu bereiten.
Die Welt, 29.12.2003
Denn mit einem Kampfhund habe ein Boxer nichts, aber auch gar nichts zu tun.
Süddeutsche Zeitung, 10.09.2001
Die Gäste wollten um 1 Uhr nach Hause, aber ein Kampfhund ließ sie nicht gehen.
Bild, 27.11.2000
Inzwischen hat sich die Zahl der Kampfhunde in Roßlau auf drei erhöht.
Der Tagesspiegel, 19.01.2000
Ich würde ihm zustimmen, hätte er den irakischen Kampfhund gemeint.
Die Zeit, 07.06.1991, Nr. 24
Zitationshilfe
„Kampfhund“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Kampfhund>, abgerufen am 19.04.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Kampfhubschrauber
Kampfhandlung
Kampfhahn
Kampfgruß
Kampfgruppe
Kampfinstrument
Kampfjet
Kampfkandidatur
Kampfkraft
kampfkräftig