Kampfunterstützungstruppe, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
WorttrennungKampf-un-ter-stüt-zungs-trup-pe
WortzerlegungKampfUnterstützungTruppe
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Militär Truppe des Heeres (z. B. Artillerie, Heeresflieger), die die Kampftruppen unterstützt

Verwendungsbeispiele für ›Kampfunterstützungstruppe‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

In zwölf Nationen können Frauen in Kampfunterstützungstruppen dienen - darunter in sieben Ländern sogar mit Einschränkungen in der Kampftruppe.
Die Welt, 31.10.2000
Ausdrücklich spricht er aber nicht von Kampfunterstützungstruppen, also etwa von Transporteuren oder Pionieren.
Süddeutsche Zeitung, 05.10.1995
Zitationshilfe
„Kampfunterstützungstruppe“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Kampfunterst%C3%BCtzungstruppe>, abgerufen am 23.01.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Kampfunfähigkeit
kampfunfähig
Kampftruppe
Kampftrinken
Kampftag
Kampfverband
Kampfvokabel
Kampfwagen
Kampfweise
Kampfwille