Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Kanaldurchstich, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Kanaldurchstich(e)s · Nominativ Plural: Kanaldurchstiche
Aussprache 
Worttrennung Ka-nal-durch-stich
Wortzerlegung Kanal Durchstich
eWDG

Bedeutung

Beispiel:
durch einen Kanaldurchstich von nur zwei Kilometern Länge konnte dieser Umweg verkürzt werden

Verwendungsbeispiele für ›Kanaldurchstich‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die Gesellschaft Eurotunnel bemerkte, nach dem Kanaldurchstich könne erstmals seit der Eiszeit ein Mensch zu Fuß von England nach dem Kontinent gehen. [Archiv der Gegenwart, 2001 [1990]]
Wichtigstes Ziel blieb zunächst der Kanaldurchstich zwischen Ostsee und Jasmunder Bodden. [Die Zeit, 22.03.2013, Nr. 12]
Zitationshilfe
„Kanaldurchstich“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Kanaldurchstich>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Kanaldeckel
Kanalböschung
Kanalbett
Kanalbauer
Kanalbau
Kanalfährschiff
Kanalgas
Kanalgebühr
Kanalgitter
Kanalisation