Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Kanalnetz, das

Grammatik Substantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Kanalnetzes · Nominativ Plural: Kanalnetze
Aussprache 
Worttrennung Ka-nal-netz
Wortzerlegung Kanal Netz

Typische Verbindungen zu ›Kanalnetz‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Kanalnetz‹.

Verwendungsbeispiele für ›Kanalnetz‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Sie verkaufen ihr Kanalnetz an amerikanische Investoren und leasen die Anlagen zurück. [Süddeutsche Zeitung, 13.08.2002]
Zum Kanalnetz zählen 929 km Hauptkanäle, für deren Anlage über 127 Mill. [Archiv der Gegenwart, 2001 [1977]]
Weite Teile des deutschen Kanalnetzes sind mit Eis bedeckt, Eisbrecher sind vielerorts im Einsatz. [Die Zeit, 05.01.2009 (online)]
Allein Halle an der Saale wirft 100000 Mark in ihr Kanalnetz. [Die Zeit, 20.11.1995, Nr. 47]
Drei Milliarden Mark soll der Ausbau des westdeutschen Kanalnetzes kosten. [Die Zeit, 24.09.1965, Nr. 39]
Zitationshilfe
„Kanalnetz“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Kanalnetz>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Kanalisierung
Kanalisationssystem
Kanalisationsröhre
Kanalisationsrohr
Kanalisationsnetz
Kanalratte
Kanalräumer
Kanalschalter
Kanalschleuse
Kanalschwimmen