Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Kanalsystem, das

Grammatik Substantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Kanalsystems · Nominativ Plural: Kanalsysteme
Aussprache 
Worttrennung Ka-nal-sys-tem
Wortzerlegung Kanal System
eWDG

Bedeutung

Beispiel:
Trockengebiete durch ein Kanalsystem bewässern

Typische Verbindungen zu ›Kanalsystem‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Kanalsystem‹.

Verwendungsbeispiele für ›Kanalsystem‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Man läuft einen Pfad, gesäumt von alten Kanalsystemen, auf das Dorf zu. [Die Zeit, 10.09.1971, Nr. 37]
Doch bis heute liege kein Plan über das Kanalsystem vor. [Süddeutsche Zeitung, 28.07.1995]
Er taucht hinab und sorgt für die Hygiene im Kanalsystem. [Süddeutsche Zeitung, 07.08.2001]
Außerdem wird bei Arbeiten im Kanalsystem schon mal das eine oder andere liegengelassen. [Süddeutsche Zeitung, 09.04.1994]
Im Irak bedeutete das die Wiederherstellung des vernachlässigten Kanalsystems und die Neugewinnung von Ackerland durch dessen Erweiterung. [Grunebaum, Gustav Edmund von: Der Islam. In: Propyläen Weltgeschichte, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1963], S. 21508]
Zitationshilfe
„Kanalsystem“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Kanalsystem>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Kanalstrotter
Kanalsohle
Kanalschwimmer
Kanalschwimmen
Kanalschleuse
Kanaltrennung
Kanaltunnel
Kanalwaage
Kanalwähler
Kanapee