Kann-Bestimmung, die

Alternative SchreibungKannbestimmung, s. Regelwerk: § 37 (1.3), § 45 (1)
GrammatikSubstantiv (Femininum)
WorttrennungKann-Be-stim-mung ● Kann-be-stim-mung (computergeneriert)
eWDG, 1969

Bedeutung

Bestimmung, die man beachten kann, aber nicht beachten muss
siehe auch können
Beispiel:
hierbei handelt es sich um eine Kann-Bestimmung

Thesaurus

Synonymgruppe
Kannbestimmung · Kannregelung
Assoziationen

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Bei der Aufnahme biometrischer Daten handelt es sich um Kann-Bestimmungen.
Der Tagesspiegel, 13.09.2003
Die Satzung sieht in einem solchen Fall eine Kann-Bestimmung vor.
Süddeutsche Zeitung, 16.03.2000
Vor der Realisierung dieser Kann-Bestimmung wird das künftige Parlament sich hoffentlich hüten.
Die Zeit, 22.06.1990, Nr. 26
Außerdem blieb die rückwirkende Anwendung der Polenstrafrechtsverordnung selbst dann, wenn der Staatsanwalt sie wünschte, eine Kann-Bestimmung.
Hannover, Heinrich: Die Republik vor Gericht 1975 - 1995, Berlin: Aufbau-Taschenbuch-Verl. 2001 [1999], S. 283
Wir sahen am Beispiel der optischen Wahrnehmung, daß es hier nicht um »Kann-Bestimmungen« geht, nicht um moralische Forderungen nach Nächstenliebe.
Schmidt-Rogge, Carl H.: Dein Kind ` Dein Partner, München: List 1973 [1969], S. 76
Zitationshilfe
„Kann-Bestimmung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Kann-Bestimmung>, abgerufen am 17.11.2018.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Kanker
Kanister
Kaninchenzüchter
Kaninchenzucht
Kaninchenstallmethode
Kann-Leistung
Kann-Vorschrift
Kanna
Kannabinol
Kannbestimmung