Canna, die

Alternative SchreibungKanna
GrammatikSubstantiv (Femininum)
WorttrennungCan-na ● Kan-na (computergeneriert)
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

in tropischen Gebieten wachsende, hohe Staude mit roten, gelben oder rosa Blüten; Blumenrohr

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Als erstes wurde sie zum Ausputzen von abgestorbenen und verblühten Teilen Säubern der Canna geschickt, daran erinnert sie sich noch heute.
Der Tagesspiegel, 22.04.2004
Für die Darstellung der Canna, auch indisches Blumenrohr genannt, muss man 175.000 Euro anlegen.
Die Zeit, 25.11.2013, Nr. 47
Oleander und Hibiskus, Bougainvillea und Canna kamen später hinzu und lassen die Insel an manchen Stellen wie einen riesigen botanischen Garten erscheinen.
Die Zeit, 24.01.1994, Nr. 04
Zitationshilfe
„Canna“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Canna>, abgerufen am 16.07.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Kann-Vorschrift
Kann-Leistung
Kann-Bestimmung
Kanker
Kanister
Kannabinol
Kannbestimmung
Kännchen
kännchenweise
Kanne