Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Kannegießerei, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Kannegießerei · Nominativ Plural: Kannegießereien
Aussprache [kanəgiːsəˈʀaɪ̯]
Worttrennung Kan-ne-gie-ße-rei
Wortzerlegung Kannegießer -ei

Verwendungsbeispiele für ›Kannegießerei‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Keßler kannte diese schon ein paar Jahre zurückliegende Kannegießerei nicht. [Thelen, Albert Vigoleis: Die Insel des zweiten Gesichts, Düsseldorf: Claassen 1981 [1953], S. 1041]
Zitationshilfe
„Kannegießerei“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Kannegie%C3%9Ferei>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Kannegießer
Kanne
Kannbestimmung
Kannabinol
Kanna
Kannelierung
Kannelüre
Kannendeckel
Kannenpflanze
Kannenschnabel