Kantele

WorttrennungKan-te-le (computergeneriert)
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

finnische Zither in Flügelform mit fünf bis dreißig Saiten

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Neuerdings wurde in Finnland die »Kantele« auch von den Lappen übernommen.
Meer, John Henry van der: Zither. In: Die Musik in Geschichte und Gegenwart, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1968], S. 15303
Die Kantele hat nur fünf Saiten, diese heißgeliebten fünf Töne, die, wie Turpeinen stolz sagt, "weniger sind als beim Blues".
Süddeutsche Zeitung, 03.05.1997
Zitationshilfe
„Kantele“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Kantele>, abgerufen am 16.02.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Kante
Käntchen
Kantausgabe
Kantatenwerk
Kantate
kanteln
kanten
Kantenball
Kantenführung
Kantenlänge