Kantersieg, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Kantersieg(e)s · Nominativ Plural: Kantersiege
Aussprache  [ˈkantɐˌziːk]
Worttrennung Kan-ter-sieg
Wortzerlegung  Kanter Sieg
Herkunft zu canterengl ‘kurz, leicht galoppieren’ < Canterbury gallopengl ‘Kanter, kurzer, leichter Galopp’
ZDL-Vollartikel

Bedeutung

Sport leicht errungener, klarer und meist hoher Sieg
Kollokationen:
mit Adjektivattribut: ein erwarteter Kantersieg
als Akkusativobjekt: einen Kantersieg landen, feiern
in Präpositionalgruppe/-objekt: [Tore, Treffer] zum Kantersieg beisteuern
Beispiele:
Zum EM‑Auftakt hatte die Auswahl des Deutschen Hockey‑Bundes (DHB) gegen Weißrussland einen Kantersieg (13:0) gefeiert. [Münchner Merkur, 20.08.2019]
Am ersten Julisonntag fuhren die ersten Tennisherren des TV [Turnvereins] Cannstatt einen weiteren wichtigen Kantersieg im Aufstiegsrennen ein. [Tennis: TV Cannstatt mit 3 Mannschaften auf Aufstiegskurs, 25.07.2019, aufgerufen am 01.09.2020]
Der VfL (= die Herren-Fußballmannschaft des Vereins für Leibesübungen Sindelfingen 1862 e. V.) verpasste bei allerbesten Konterchancen einen möglichen Kantersieg. Oliver G[…] scheiterte gleich zwei Mal frei stehend. Ein weiterer Versuch von Timo K[…] kullerte die Torlinie entlang. Zumindest in der 76. Minute klingelte es noch ein Mal im gegnerischen Kasten. [Fußball (Männer): »Wir haben noch viele Hausaufgaben«, 16.10.2017, aufgerufen am 17.03.2021]
Alle Handballfans rechneten mit einem haushohen Kantersieg der favorisierten Kroaten gegen den Außenseiter aus Saudi‑Arabien. [WM-Roundup 1. Spieltag: Favoriten geben sich keine Blöße, 14.01.2017, aufgerufen am 01.09.2020]
Robert Lewandowski […] steuerte den sechsten Treffer zum Kantersieg bei, der bei weiteren Großchancen noch höher hätte ausfallen können. [Dortmund siegt vor Mourinhos Augen 6:1 in Fürth, 13.04.2013, aufgerufen am 18.08.2015]
Zwei leichtfertig vergebene Bälle, die zu direkten Gegentreffern führten, verhinderten am Ende den sich abzeichnenden Kantersieg. [Schweriner Volkszeitung, 27.11.2007]
übertragen
Beispiele:
Im Herbst 2018 fuhr der fünf Fremdsprachen beherrschende Trzaskowski bei der Oberbürgermeisterwahl in Warschau nach einem energischen Wahlkampf einen Kantersieg mit 25 Prozent Vorsprung ein, vor einem prominenten Kandidaten der PiS. [Süddeutsche Zeitung, 16.05.2020]
Neuwahlen sind nötig, auch wenn die Fidesz, Orbans wilde Rechte, dabei einen Kantersiege davontrüge. [Süddeutsche Zeitung, 30.03.2009]
Wahlkämpfer Boris Jelzin hat an der propagandistischen Front einen Kantersieg davongetragen. Dem noch unentschlossenen Wahlvolk präsentiert er sich als Friedensstifter, seinen skeptischen Landsleuten als Bezwinger des Kaukasus. Denn sein Aufenthalt in Grosny [unmittelbar nach der Vereinbarung eines Waffenstillstands im Ersten Tschetschenienkrieg] ist kein Kondolenzbesuch, vielmehr eine Siegerparade. [die tageszeitung, 29.05.1996]
Vor der Kamera rühmte der CDU‑Landesvorsitzende die Kantersiege seiner Partei im Raum Koblenz‑Trier, wo sie in allen sechs Kreistagen, die zur Wahl standen, die absolute Mehrheit errungen oder ausgebaut hatte. [Der Spiegel, 16.11.1970]

letzte Änderung:

Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Etymologie

Kanter · kantern · Kantersieg
Kanter m. ‘leichter, abgekürzter Galopp’ (zum Startplatz eines Rennens), Entlehnung (19. Jh.) von gleichbed. engl. canter, einer Kürzung von Canterbury gallop (bzw. pace, trot), eine Gangart, die bei berittenen Pilgern nach Canterbury üblich gewesen sein soll. kantern Vb. ‘kurz und leicht galoppieren’, engl. to canter. Kantersieg m. ‘müheloser, hoher Sieg’.

Thesaurus

Sport
Synonymgruppe
Kantersieg · klarer Sieg · müheloser Sieg
Oberbegriffe
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›Kantersieg‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Kantersieg‹.

Zitationshilfe
„Kantersieg“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Kantersieg>, abgerufen am 20.09.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
kantern
Kanter
Kantenwinkel
Kantenwind
Kantenwechsel
Kanthaken
Kantharidin
Kantharos
Kantholz
Kantianer