Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Kanzelwort

Worttrennung Kan-zel-wort
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

besonders österreichisch, gehoben Predigt

Thesaurus

Synonymgruppe
Kanzelrede · Kanzelwort · Predigt · Sermon
Oberbegriffe
Assoziationen

Verwendungsbeispiele für ›Kanzelwort‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Doch von denen, um die es geht, glaubt keiner die Kanzelworte. [Die Welt, 08.03.1999]
Es sei bedauerlich, so das Kanzelwort, wenn der Stand des Priesters und dessen Amtstracht in den Wahlkampf hineingezogen würden. [Die Zeit, 17.11.1972, Nr. 46]
Politische wie sexuelle Fragen finden in ihren Kanzelworten ebenso Aufnahme wie eine zeitgemäße Interpretation des Glaubensbekenntnisses und des Evangeliums. [Die Zeit, 13.11.1970, Nr. 46]
So ist denn auch sein Kanzelwort kein bisschen Zugeständnis an die Ränge, sondern Bekenntnis und Lehrstück. [Der Tagesspiegel, 29.10.2000]
Da sind Kanzelworte gegen den Vietnamkrieg und Beat‑Songs vor Beichtstühlen für eine bessere Welt zu hören. [Die Zeit, 05.11.1971, Nr. 45]
Zitationshilfe
„Kanzelwort“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Kanzelwort>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Kanzelton
Kanzelsprung
Kanzelschwalbe
Kanzelredner
Kanzelrede
Kanzerologie
Kanzerophobie
Kanzlei
Kanzleibeamte
Kanzleideutsch