Kapitalrendite, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Kapitalrendite · Nominativ Plural: Kapitalrenditen
Worttrennung Ka-pi-tal-ren-di-te

Thesaurus

Ökonomie
Synonymgruppe
Anlagenrendite · Anlagenrentabilität · Anlagenverzinsung · Kapitalrendite · Kapitalrentabilität · ↗Kapitalverzinsung
Oberbegriffe
Unterbegriffe

Typische Verbindungen zu ›Kapitalrendite‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Kapitalrendite‹.

Verwendungsbeispiele für ›Kapitalrendite‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Und von der Kapitalrendite können die westeuropäischen Werke nur träumen.
Die Zeit, 14.04.2004, Nr. 16
Unbefriedigend sei auch die in den vergangenen Jahren erzielte Kapitalrendite.
Süddeutsche Zeitung, 20.04.2001
Auch an der bis 2007 geplanten Kapitalrendite von zehn Prozent halte die Bahn fest.
Die Welt, 11.02.2003
Alle drei Unternehmen erfüllen heute die Konzernvorstellungen hinsichtlich der Kapitalrendite.
Bild, 02.04.2002
Die Kapitalrendite nämlich, die ein Roche-Papier für einen Neuaktionär bietet, ist nur sehr mickrig.
Der Spiegel, 19.09.1983
Zitationshilfe
„Kapitalrendite“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Kapitalrendite>, abgerufen am 04.12.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Kapitalprofit
Kapitalproduktivität
Kapitalneubildung
Kapitalmobilität
Kapitalmehrheit
Kapitalrente
Kapitalrücklage
Kapitalsanlage
Kapitalschnitt
Kapitalskündigung