Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Karling, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Karlings · Nominativ Plural: Karlinge
Aussprache [ˈkaʁlɪŋ]
Worttrennung Kar-ling
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

Geologie Berg, der durch die Bildung von zwei oder mehreren Karen an seinen Flanken eine pyramidenähnliche Gestalt erhalten hat
Zitationshilfe
„Karling“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Karling>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Karline
Karl-Marx-Orden
Karkasse
Karitas
Karikaturist
Karlist
Karlsbader
Karma
Karmelit
Karmeliter