Karpfenteich, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum)
Aussprache 
Worttrennung Karp-fen-teich
Wortzerlegung KarpfenTeich
Mehrwortausdrücke Hecht im Karpfenteich
eWDG, 1969

Bedeutung

Beispiel:
in diesem Gebiet gibt es große Karpfenteiche
bildlich
Beispiel:
umgangssprachlicher ist der Hecht im Karpfenteich (= erzeugt durch seine Anwesenheit Unruhe)

Mehrwortausdrücke

Typische Verbindungen zu ›Karpfenteich‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Karpfenteich‹.

Verwendungsbeispiele für ›Karpfenteich‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Im herbstlichen Regen geht es durch die Felder und an Karpfenteichen vorbei.
Die Zeit, 05.03.1976, Nr. 11
Die Peitzer Karpfenteiche - über den Winter waren sie wie üblich trockengelegt.
Bild, 17.03.1999
Wir wollen lieber so etwas sein wie der Hecht im Karpfenteich.
Der Tagesspiegel, 18.01.1998
Und es sei wirklich an der Zeit gewesen, daß endlich ein paar Hechte in den gemütlichen Karpfenteich hineingeraten seien.
Bergg, Franz: Ein Proletarierleben. In: Simons, Oliver (Hg.) Deutsche Autobiographien 1690-1930, Berlin: Directmedia Publ. 2004 [1913], S. 8936
Brandneu und quasi Hecht im Karpfenteich ist zum Beispiel das Toshiba 5201.
C't, 1995, Nr. 1
Zitationshilfe
„Karpfenteich“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Karpfenteich>, abgerufen am 06.12.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Karpfenmaul
Karpfenfisch
Karpfenbrut
Karpfen
Karpf
Karpfenzucht
Karpolith
Karpologie
Karrageen
Karre