Karriereleiter, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Karriereleiter · Nominativ Plural: Karriereleitern
Worttrennung Kar-ri-ere-lei-ter · Kar-rie-re-lei-ter

Thesaurus

Synonymgruppe
Karriereleiter · Weg nach oben
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›Karriereleiter‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Karriereleiter‹.

Verwendungsbeispiele für ›Karriereleiter‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Dann hat auch das Böse seinen Platz auf der Karriereleiter.
Die Zeit, 26.08.2013, Nr. 34
Er steht auf der Karriereleiter - und was wird jetzt aus mir?
Bild, 23.09.2002
Es gibt keine Sicherheit mehr, die Karriereleiter immer nach oben zu steigen.
Süddeutsche Zeitung, 15.07.1998
Wie sonst hätte der Forscher so rasch die Karriereleiter zum Professor erklimmen können?
o. A.: Eine Karriere dank Dioxin. In: Bild der Wissenschaft auf CD-ROM, Stuttgart: Dt. Verl.-Anst. 1997 [1996]
Das war schon ein Schritt nach oben auf der Karriereleiter.
Moers, Walter: Die 13 1/2 Leben des Käpt'n Blaubär, Frankfurt a. M.: Eichborn 1999, S. 617
Zitationshilfe
„Karriereleiter“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Karriereleiter>, abgerufen am 13.08.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Karriereknick
karrieregeil
Karrierefrau
Karriereende
Karrierechance
Karrieremacher
Karrieremesse
Karrieremöglichkeit
Karrieremuster
Karrierenende