Karrierenetzwerk, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum)
WorttrennungKar-ri-ere-netz-werk · Kar-rie-re-netz-werk
WortzerlegungKarriereNetzwerk

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Oder sind Burschenschaften schlicht Karrierenetzwerke, verlässlicher als die Postenverteilung in der Politik?
Die Zeit, 31.12.2012 (online)
Auch der Jurist Wedde rät davon ab, sich allzu offen in Karrierenetzwerken zu präsentieren.
Die Zeit, 12.12.2011, Nr. 50
Dieser Erfolg soll jetzt in Europa wiederholt werden - der Werbespot preist Monster bereits selbstbewusst als "das weltweit größte Karrierenetzwerk".
Die Welt, 13.12.2000
Wer sich heute im Internet nach Jobbörsen und Karrierenetzwerken umsieht, traut nicht nur seinen Augen, sondern bald auch seinem Bildschirm nicht mehr.
Süddeutsche Zeitung, 21.03.2001
Zitationshilfe
„Karrierenetzwerk“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Karrierenetzwerk>, abgerufen am 18.06.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Karrieremuster
Karrieremöglichkeit
Karrieremacher
Karriereleiter
Karriereknick
Karriereplanung
Karrieresprung
Karriereverlauf
Karriereweg
Karrierismus