Kartoffelkloß, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Kartoffelkloßes · Nominativ Plural: Kartoffelklöße · wird meist im Plural verwendet
Aussprache  [kaʁˈtɔfl̩ˌkloːs]
Worttrennung Kar-tof-fel-kloß
Wortzerlegung Kartoffel Kloß
ZDL-Vollartikel

Bedeutung

Kochkunst, oft D-Nordost , D-Mittelwest , D-Mittelost , gelegentlich D-Nordwest Kloß aus geriebenen rohen oder gekochten Kartoffeln
Beispiele:
Die Kartoffelklöße mache ich nicht mehr wie meine Mutter aus rohen und gekochten Kartoffeln, die kommen bei mir aus der Packung. [Allgemeine Zeitung, 02.06.2018]
»Es gibt Spanferkel mit Kartoffelklößen und Rotkohl, ein richtiges Festtagsmenü«, erzählt R[…]. [Neue Westfälische, 23.12.2020]
Vor allem im Norden und Westen Europas ist der Brauch der Martinsgans verbreitet. Die Dänen füllen den Vogel mit Pflaumen und Äpfeln und servieren Rotkohl dazu, in Bayern isst man zum Gänsebraten Kartoffelklöße. [Aachener Zeitung, 09.11.2020]
Zu deftigen Mahlzeiten wie dem »Schäufele« oder den würzigen Braten wird ein Kartoffelkloß serviert. [Fränkischer Tag, 26.03.2019]
Als Hauptgang gab es es Hirschbraten mit Cranberries, Rotkraut und Kartoffelklößen. [Schweriner Volkszeitung, 04.02.2019]
Kurt S[…], Küchenchef […] serviert zum Fest [Weihnachten] Gans inklusive einer klaren Entenconsommé, mit Soße, Apfelrotkohl, Grünkohl, Petersilienkartoffeln und Kartoffelklößen. [Berliner Morgenpost, 12.12.2018]
[Speisekarte:] Sächsischer Sauerbraten mit Kartoffelklößen und Apfelrotkohl oder hausgemachte Rinderroulade, gefüllt mit Bauchspeck, Zwiebeln und Gewürzgurke an Kartoffelklößen und Apfelrotkohl […]. [Dresdner Neueste Nachrichten, 03.05.2016]
Die […] Köchin […] kommt aus Aue […]. Ihr Hirschkalbsrücken mit Wirsingröllchen, Waldpilzen und Kartoffelklößen, die sie vor den Augen von hunderten Zuschauern und im Wettbewerb mit vier anderen Freizeitköchen zubereitete, überzeugte die Jury. [Leipziger Volkszeitung, 21.01.2014]
Die Kartoffelklöße werden traditionell mit Preiselbeermarmelade und Sahne oder Butter serviert. [Hamburger Abendblatt, 29.08.2009]

letzte Änderung:

Thesaurus

Gastronomie/Kulinarik
Synonymgruppe
Grüne Klöße · Grüngenüffte · Halbseidene Klöße · Halbseidene Knödeln · Kartoffelkloß · Kartoffelknödel · Klunz · Knödeln halb und halb · Knölla · Reibeknödel · Reiberknödel · Rohe Klöße · Thüringer Klöße  ●  Erdäpfelskluß  ugs. · Gleeß  ugs. · Gniedla  ugs. · Griegeniffte  ugs. · Griene Glees  ugs. · Grügeniffte  ugs. · Hebes  ugs. · Huller  ugs. · Höbes  ugs. · Hütes  ugs. · Hüts  ugs. · Kleese  ugs. · Klump  ugs. · Klüeß  ugs. · Knölle  ugs.
Oberbegriffe

Typische Verbindungen zu ›Kartoffelkloß‹ (berechnet)

gefüllt

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Kartoffelkloß‹.

Zitationshilfe
„Kartoffelkloß“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Kartoffelklo%C3%9F>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Kartoffelkeulchen
Kartoffelkeller
Kartoffelkarte
Kartoffelhorde
Kartoffelhacke
Kartoffelknolle
Kartoffelknödel
Kartoffelkombine
Kartoffelkorb
Kartoffelkrankheit