Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Kartoffelpfannkuchen, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Kartoffelpfannkuchens · Nominativ Plural: Kartoffelpfannkuchen
Worttrennung Kar-tof-fel-pfann-ku-chen
Wortzerlegung Kartoffel Pfannkuchen
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

landschaftlich Kartoffelpuffer

Thesaurus

Synonymgruppe
Kartoffelpfannkuchen · Kartoffelpuffer · Reibekuchen · Reibeplätzchen  ●  Erdäpfelpuffer  österr., bayr. · Reiberdatschi  bayr.
Oberbegriffe
Assoziationen
  • Arber · Erdbirn · Grumbier · Knulle · Ärpel  ●  Eachtling  regional · Erdapfel  bayr., österr., schweiz., rheinisch · Erdbirne  österr., schweiz., bayr., rheinisch · Kartoffel  Hauptform · Krumber  regional · Apona  ugs. · Bramburi  ugs. · Grundbirne  ugs. · Potacken  ugs., regional · Solanum tuberosum  fachspr., griechisch, lat.

Verwendungsbeispiele für ›Kartoffelpfannkuchen‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

An erster Stelle kommt Kartoffelpfannkuchen und Apfelkompott und dann viel Kuchen. [Brief von Alois Scheuer an Friedchen Scheuer vom 04.12.1941, Feldpost-Archive mkb-fp-0079]
An der Wand hing der Ahnfrau Konterfei, die den unsterblichen Kartoffelpfannkuchen erfunden hatte, zwischen Unterschenkeln eines Megatheriums. [Winckler, Josef: Der tolle Bomberg, Rudolstadt: Greifenverl. [1956] [1922], S. 249]
Zitationshilfe
„Kartoffelpfannkuchen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Kartoffelpfannkuchen>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Kartoffelnudel
Kartoffelnase
Kartoffelmus
Kartoffelmiete
Kartoffelmehl
Kartoffelpflanze
Kartoffelpflanzmaschine
Kartoffelpocken
Kartoffelpresse
Kartoffelpuffer