Kartoffelschälmaschine, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Kartoffelschälmaschine · Nominativ Plural: Kartoffelschälmaschinen
Worttrennung Kar-tof-fel-schäl-ma-schi-ne
Wortzerlegung  Kartoffel Schälmaschine
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

(elektrische) Maschine zum Schälen größerer Mengen von rohen Kartoffeln

Verwendungsbeispiele für ›Kartoffelschälmaschine‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Kartoffelschälmaschinen und Geschirrspülautomaten gibt es jetzt auch in Ausführungen für den kleineren Betrieb.
Die Zeit, 09.11.1962, Nr. 45
Selten finden wir eine Knochenmühle, noch seltener eine moderne Wascheinrichtung und fast gar nicht eine neuzeitliche Kartoffelschälmaschine.
Die Landfrau, 06.12.1924
Als diese Angebote neu auftauchten, hätten die Fabrikanten von Brotmaschinen, Kaffeemühlen und Kartoffelschälmaschinen doch wohl eigentlich schwarz sehen müssen.
Die Zeit, 06.10.1955, Nr. 40
Zitationshilfe
„Kartoffelschälmaschine“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Kartoffelsch%C3%A4lmaschine>, abgerufen am 29.01.2022.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Kartoffelschäler
Kartoffelschale
Kartoffelsalat
Kartoffelsack
Kartoffelroder
Kartoffelschälmesser
Kartoffelschlag
Kartoffelschmarren
Kartoffelschmarrn
Kartoffelschnaps