Katarakt, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Katarakt(e)s · Nominativ Plural: Katarakte
Aussprache 
Worttrennung Ka-ta-rakt
Herkunft Latein
Wortbildung  mit ›Katarakt‹ als Erstglied: ↗kataraktisch

Bedeutungsübersicht+

  1. 1. Stromschnelle
    1. [übertragen] schnelle Folge, Flut
  2. 2. Wasserfall
eWDG, 1969

Bedeutungen

1.
Stromschnelle
Beispiele:
die sechs Katarakte des Nils
ein wirbelnder, schäumender Katarakt
der Katarakt ist mit größeren Booten nicht passierbar
das Boot schoss durch den Katarakt, ohne zu kentern
übertragen schnelle Folge, Flut
Beispiel:
In diesem Augenblick greifen Neuhoffs Gedanken unter dem Katarakt der Projekte nach einer winzigen ... Tatsache [ TralowNeuhoff26]
2.
Wasserfall
Beispiel:
und dieses [Wasser] stürzt dort von der Höhe als ein Katarakt ... in den Graben [ DodererStrudlhofstiege184]
Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Etymologie

Katarakt m. ‘Stromschnelle, Wasserfall’ (2. Hälfte 16. Jh.), aus lat. cataracta f., cataractēs m., griech. katarrháktēs (καταρράκτης) ‘Wassersturz, -fall’ entlehnt, zu griech. katarrháttein (καταρράττειν) ‘herabfallen, -stürzen’.

Thesaurus

Medizin
Synonymgruppe
Linsentrübung · grauer Star  ●  Katarakt  fachspr. · Katarakta  fachspr.
Oberbegriffe
Assoziationen
Geografie
Synonymgruppe
Kaskade · Katarakt · Katarrhakt · ↗Wasserfall · ↗Wassersturz
Assoziationen
  • Wasser  Hauptform · Aqua  fachspr., lat. · H2O  fachspr., Abkürzung · H₂O  fachspr., Abkürzung · ↗Nass  geh. · Quell des Lebens  geh., poetisch · blaues Gold  geh., literarisch · das nasse Element  geh., literarisch · kostbares Nass  geh.
Synonymgruppe
Katarakt · Katarrhakt · ↗Stromschnelle

Typische Verbindungen zu ›Katarakt‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

EreignisBeispielsätze anzeigen FahrtBeispielsätze anzeigen SchieneBeispielsätze anzeigen drittBeispielsätze anzeigen gewaltig stürzenBeispielsätze anzeigen viertBeispielsätze anzeigen zweitBeispielsätze anzeigen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Katarakt‹.

Verwendungsbeispiele für ›Katarakt‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Und so stürzen auch die Bilder im Katarakt dieser Sprache auf uns zu.
Die Zeit, 10.03.1949, Nr. 10
Das Gespräch kam auf die Katarakte, in die das Jahrhundert alle gezogen habe.
Die Welt, 24.08.2000
Kein großes Hindernis war der Erste Katarakt: ihn konnte man leicht passieren oder umgehen.
Wilson, John A.: Ägypten. In: Propyläen Weltgeschichte, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1961], S. 722
Im Gegenteil, der vorherrschende Glaube war, daß es jetzt erst recht losgehe, ein Katarakt von Kriegen noch bevorstehe.
Mann, Golo: Politische Entwicklung Europas und Amerikas 1815-1871. In: Propyläen Weltgeschichte, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1960], S. 17301
In dieser Kollision mit dem Sauerstoff und dem Stickstoff der Luft werden die flachen Schleier dieses Katarakts zur Aurora.
Schrott, Raoul: Tristan da Cunha oder die Hälfte der Erde; Hanser Verlag 2003, S. 330
Zitationshilfe
„Katarakt“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Katarakt>, abgerufen am 04.12.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Katapultstart
Katapultsitz
Katapultschuh
Katapultierung
katapultieren
kataraktisch
Katarrh
katarrhalisch
katarrhartig
Katastase