Kaufabsicht, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Kaufabsicht · Nominativ Plural: Kaufabsichten
Aussprache [ˈkaʊ̯fʔapzɪçt]
Worttrennung Kauf-ab-sicht
Wortzerlegung  Kauf Absicht, kaufen Absicht
ZDL-Vollartikel

Bedeutung

Wunsch, Begehren, Vorsatz, etw. zu kaufen
Kollokationen:
mit Adjektivattribut: konkrete, feste, ernsthafte Kaufabsichten
als Akkusativobjekt: Kaufabsichten haben, hegen, bekunden, bestätigen, dementieren
Beispiele:
Jeder vierte Mieter unter 50 Jahren plant konkret den Erwerb einer Immobilie; in der Altersgruppe zwischen 31 und 40 Jahren hat gut ein Drittel Kaufabsichten. [Süddeutsche Zeitung, 24.03.2017]
Die verlangten Fantasiepreise ersticken […] jede Kaufabsicht im Keim. [Welt am Sonntag, 17.07.2016]
Airbus hatte schon bei der Luftfahrtmesse im britischen Farnborough im Juli 2010 Festbestellungen und [dokumentierte] Kaufabsichten für insgesamt 255 Flugzeuge im Wert von rund 28 Mrd. Dollar verkündet. [Die Welt, 21.07.2011]
Der 25 bis 30 Jahre alte Mann hatte im Geschäft an der Berggartenstraße zunächst Kaufabsichten vorgetäuscht. Als ihm die 58‑Jährige die verlangten Glimmstängel geben wollte, bedrohte er sie mit einem Gegenstand, der sich in einem Beutel befand, und forderte Geld. [Leipziger Volkszeitung, 07.06.2008]
Falls Sie den Laden mit einer konkreten Kaufabsicht betreten, tragen Sie ein nobles Hemd mit komfortablem Sitz. Das Hemd ist ein Schlüsselelement bei den Anproben; seine Kragenhöhe und Ärmellänge informieren den Schneider darüber, wie diese Komponenten zum Jacket passen müssen. [Welt am Sonntag, 16.03.1997]
Marktforschung (in Prozent ausgedrückte) Wahrscheinlichkeit, mit der eine nach Alter, Einkommen o. Ä. abgrenzbare Gruppe von Konsumenten plant oder wünscht, etw. zu kaufen
Beispiele:
Die Absicht, sich eine neues Smartphone zuzulegen, zieht sich durch alle Altersklassen; dabei gibt es kaum Unterschiede. Nur bei der Generation 65 Plus sinkt die Kaufabsicht leicht auf 21 Prozent ab. [Die Welt, 03.01.2019]
Interesse besteht laut Umfrage lediglich im jungen und mittleren Alterssegment – über alle Altersgruppen hinweg liegt die Kaufabsicht der deutschen Befragten aber bei lediglich vier Prozent. [Die Welt, 12.10.2017]
An Marken, die in Werbepausen während gewalttätigen Programmen [sic!, gewalttätiger Programme] gezeigt wurden, blieben Probanden schlechter im Gedächtnis, wurden ungünstiger bewertet und auch die Kaufabsichten waren niedriger als bei Werbung in gewaltfreiem Umfeld. [Der Standard, 22.07.2015]
Bei Bürgern, die noch keinerlei Geld in Gold oder Silber investiert haben, liegt die konkrete Kaufabsicht […] bei nur einem Prozent, unter Anlegern mit Edelmetallerfahrung sind es 13 Prozent. [Der Spiegel, 01.08.2011]
Danach [nach dem Konsumbarometer] sind die Kaufabsichten deutscher Autokunden leicht gestiegen und liegen mit 16 Prozent über dem europäischen Durchschnitt (13 Prozent). [Frankfurter Allgemeine Zeitung, 04.06.2005]
Dabei sind im Osten die Kaufabsichten [in Bezug auf ein Haus oder eine Eigentumswohnung] mit 8,9 Prozent größer als im Westen (4,8 Prozent). [Süddeutsche Zeitung, 23.11.1996]

letzte Änderung:

Typische Verbindungen zu ›Kaufabsicht‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Kaufabsicht‹.

Zitationshilfe
„Kaufabsicht“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Kaufabsicht>, abgerufen am 15.10.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Kaufabschluss
Kauf
Kauerstart
kauern
kauen
Kaufabwicklung
Kaufangebot
Kaufanreiz
Kaufauftrag
Kaufberatung