Kegelclub, der

Alternative SchreibungKegelklub
GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
WorttrennungKe-gel-club ● Ke-gel-klub (computergeneriert)
WortzerlegungKegelClub
Rechtschreibregeln§ 32 (2)
eWDG, 1969

Bedeutung

Klub von Keglern
Beispiel:
in den Kegelclub gehen

Verwendungsbeispiele für ›Kegelclub‹, ›Kegelklub‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Dort sitzt der Münsteraner Kegelclub "Die alten Säcke" und er tut das schon seit zwei Stunden.
Süddeutsche Zeitung, 11.05.2002
Angesichts der kommunalen Finanzsituation hatte deshalb bereits der Hautausschuss empfohlen, den Antrag des Kegelclubs abzulehnen.
Der Tagesspiegel, 06.05.2005
Er ist Lehrer in einer kleinen Stadt auf der Schwäbischen Alb, Sänger im Kirchenchor und Mitglied des örtlichen Kegelclubs.
Die Zeit, 01.10.1993, Nr. 40
Dabei handele es sich um Mitglieder eines Kegelclubs, die in Spanien Urlaub machen wollten.
Die Welt, 20.05.2003
Hamburg - Müssen Mitglieder von Fußballclubs, Kleingarten-Vereinen und Kegelclubs bald ihre Mitgliedsbeiträge versteuern?
Bild, 12.03.2005
Zitationshilfe
„Kegelclub“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Kegelclub>, abgerufen am 20.01.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Kegelbruder
Kegelbrecher
Kegelboje
Kegelberg
Kegelbahn
Kegelfläche
Kegelform
kegelförmig
kegelig
Kegeljunge