Keimbefall

WorttrennungKeim-be-fall (computergeneriert)
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Befall mit Krankheitskeimen

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Damit sich die Patienten nicht untereinander mit aggressiven Keimen anstecken, gibt es je nach Art des Keimbefalls in der Ambulanz auch versetzte Sprechzeiten.
Der Tagesspiegel, 20.12.2000
Salben, Lösungen und Waschlotionen wurden angesichts des aktuellen Keimbefalls überprüft und ausgetauscht.
Die Zeit, 21.10.2012 (online)
Zitationshilfe
„Keimbefall“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Keimbefall>, abgerufen am 24.05.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Keimbahn
Keimachse
Keim
Keilwelle
Keilschriftforschung
Keimbildung
Keimbläschen
Keimblatt
Keimboden
Keimdrüse